Der Online Workshop :

“Geknickte 8”

 

  • “Geknickte 8”
  • “Knoten”
  • “Parallelrad”
  • “Gegenrad”
  • “Windmühle”
  • “Hubschrauber”
  • “Schraube”
  • “Asymmetrische Null”
  • “Triolen”
  • “Kreuzschraube”
  • Dieses Muster  (hier mit XL- Flaggen gespielt) ist geeignet für schnelle und langsame Rhythmen. Eine kämpferische und entschlossene Haltung kann damit gut dargestellt werden.

    Es wird eine “8” gezeichnet, deren unterer Bauch aufrecht steht, während der obere Teil nach hinten “abgeknickt” ist und somit flach über dem Kopf liegt (...als Heiligenschein!)!

    Die rechte Hand beginnt oben rechts und bewegt sich nach unten links, während die Linke vorne über den Kopf nach hinten kreist (im Uhrzeigersinn).

    Die linke Flagge zeichnet insgesamt das genaue Spiegelbild des rechten Musters!

    Tipp: Zuerst mit der rechten Hand das Muster üben - dann mit der linken - dann abwechselnd 4x, 2x , 1x rechts oder links - dann gleichzeitig rechts und links!